Steingutglasuren FE 5219 Azzuro

Sie erhalten unsere Steinzeug Glasuren in Dosen zu 200 ml und 800 ml – direkt gebrauchsfertig. Unterschiedliche Brenntemperaturen zwischen 1220°C, 1250°C und 1280°C können einigen der Effektglasuren ein sehr unterschiedliches Erscheinungsbild geben. Die Effekte verstärken sich generell im höheren Temperaturbereich. Auch läßt sich bei manchen Glasuren durch einen etwas unregelmäßigen Auftrag ein noch stärkeres Effektspiel erzielen. Die Mattglasuren werden ab 1250°C am schönsten.
 
Wenn nicht anders angegeben, sind die abgebildeten Steinzeugmuster bei 1250°C mit 30 min Haltezeit gebrannt.
 
Zur Verarbeitung die Glasur kräftig umrühren und mit einem Borstenpinsel unverdünnt in satten Lagen 2- bis 3-mal auftragen, sie wird nicht ablaufen.
 
Die ideale Brenntemperatur liegt bei 1250°C und 30 Minuten Haltezeit. Standflächen nicht glasieren, Objekte nicht auf Dreifüße stellen.
 
Aufgrund absoluter Dichtigkeit sind Steinzeug hervorragend geeignet für Vasen und Gefäße.
 
Wegen ihrer sehr hohen Resistenz gegen chemische und mechanische Einflüsse sind alle mit einem roten Punkt  gekennzeichneten Steinzeugglasuren für Ess- und Trinkgeschirr empfohlen.